farbkopierer-leasen.de

Drucker, Plotter, Scanner und Kopierer einfach finanzieren

Leasing

Leasing ist eine Form der Finanzierung. Leasing-Investitionen sind bilanzneutral und der Aufwand steuerlich in der Gewinn und Verlustrechnung sofort absetzbar.

Leasing ist somit eine günstige Form der Finanzierung für Bürotechnik wie Plotter, Scanner und Kopierer. Aber auch als Leasing für Faltautomaten, Faltmaschinen und Schneideplotter.

Somit müssen die Abschreibungen und Zinsen nicht separat ausgewiesen werden. Leasing ist eine direkte Investitionsrechnung zum Objekt.

Vorteile Leasing

  • flexible, bilanzneutrale Finanzierung
  • keine Kapitalbindung
  • leichter Austausch alter Technik gegen neueste Technik

Eigentümer

Während der Leasingdauer bleibt der Leasinggegenstand Eigentum der Leasinggesellschaft. Am Ende der Leasinglaufzeit geht der Leasinggegenstand wieder an die Leasinggesellschaft zurück.

Service, Reparaturen

Bei Leasing ist in den Leasingraten kein Service enthalten. Eventuelle Kosten für Wartung, Reparaturen und Versicherung sind durch den Leasingnehmer selbst zu tragen.

Es werden auch Full-Servive-Leasingverträge angeboten. Hier ist dann in der Leasingrate ein Serviceanteil für mögliche Reparaturen enthalten.

Voraussetzungen

Einen Leasingvertrag können alle gewerbliche Kunden und Behörden abschließen. Gewerbliche Kunden müssen mindestens 12 Monate gewerblich tätig sein.